GOPAS-Continuity

"Recovery as a Service"
„Business Continuity“ ist für Unternehmer und Geschäftsführer der eigentliche Zweck ihres Handelns: Das Unternehmen soll ohne Unterbrechung funktionieren, denn Ausfallzeiten kann sich heute niemand leisten. Dennoch gibt es viele Risikofaktoren: Feuer, Unterbrechung oder Zusammenbruch der Stromversorgung, Hochwasser oder sogar Anschläge. Zum alltäglichen Risiko der Unternehmenstätigkeit zählen Attacken auf die IT-Systeme durch Viren, Trojaner, Würmer etc. sowie Abstürze von Rechnern und Netzwerken aufgrund von Hardwareausfällen oder Betriebsunterbrechungen, ausgelöst durch Fehler in der Applikations- Software. Kleine und mittlere Unternehmen erhöhen mit jeder zusätzlichen geschäftskritischen Anwendung das Risiko ungeplanter Ausfallzeiten. Ein hoher Grad von Vernetzung mit internen Einheiten, Kunden, Lieferanten sowie externen Dienstleistern verlangt mehr als ein ausfall-sicheres Rechenzentrum. Diese Gesamtheit im Blick zu haben und zu steuern – das ist Business Continuity.
 
Mit GOPAS-Continuity erarbeiten wir in fünf Schritten, den auf Ihr Unternehmen zugeschnittene Notfallplan zur Wiederherstellung Ihres Betriebes im Katastrophenfall.
1. Analyse der Schlüsselprozesse  - Gopas Solutions

1. Analyse der Schlüsselprozesse

Gopas Solutions

 2. Bewertung der Risiken

 
 3. Einschätzung der    Auswirkungen  - Gopas Solutions

 3. Einschätzung der    Auswirkungen

Gopas Solutions

4. Wiederanlaufzeit und Wiederanlaufpunkt

 
5. Sicherheitskonzept erarbeiten  - Gopas Solutions

5. Sicherheitskonzept erarbeiten

spacer

Business Continuity

Vier Fragen die sich ein Unternehmer stellen muss:

1. Wie hoch sind meine Ausfallrisiken?

2. Wie viel Verlust an Geld und Image kann ich mir erlauben?

3. Welches Risiko bin ich bereit einzugehen?

4. Wie schnell muss nach einem ungeplanten Ausfall das System wieder verfügbar sein?

spacer
 
spacer

Sicherheitskonzepte der GOPAS Business Continuity

Level 1: Datensicherungs- und Disaster-Recovery-Konzepte

Level 2: Spiegelung der Bewegungsdaten

Level 3: Infrastruktur-Redundanzen

Level 4: Personelle Ausstattung und Redundanzen (Support Vertrag mit SLA)

Level 5: Spiegelung der Daten im GOPAS Rechenzentrum

Level 6: Spiegelung der Systeme im GOPAS Rechenzentrum

Level 7: Betrieb der Systeme im GOPAS Rechenzentrum nach Katastrophenfall

 

spacer
 

* Alle Preise gelten nur für Gewerbetreibende und verstehen sich deshalb netto zuzüglich ges. MwSt. | Impressum & Datenschutz